Praxistag - Infos

Der Praxistag ist ein Langzeitpraktikum für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9, die den Abschluss Berufsreife anstreben. Die Jugendlichen absolvieren für 1 Jahr einen „Praxistag“ in der Woche in einem Betrieb.

Was ist das Ziel des Praxistags?

Durch den Praxistag sollen alle Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs Berufsreife die Möglichkeit erhalten, intensive Erfahrungen im Berufsleben und in der Arbeitswelt zu sammeln.
Durch dieses Praktikum wird die Bedeutung von Anstrengung und Lernen erfahrbar; Pünktlichkeit, Sorgfalt, Genauigkeit und Zuverlässigkeit bekommen einen neuen Stellenwert. Der Praxistag führt zu einem Motivationsschub für das Lernen insgesamt in allen schulischen Lernbereichen. Durch die längere Präsenzzeit im Betrieb können die Jugendlichen zeigen, über welche Fähigkeiten sie verfügen.
Bisherige Erfahrungen zeigen, dass viele dann in ein Ausbildungsverhältnis übernommen werden.

Was lernen die Schülerinnen und Schüler?

Durch den Praxistag erwerben die Schülerinnen und Schüler sowohl fachliche als auch überfachliche Kompetenzen. Sie erkennen persönliche Neigungen und Stärken und entwickeln eigene Potentiale. In den Betrieben und Verwaltungen arbeiten sie unter Anleitung eigenständig und selbstverantwortlich.
Die Jugendlichen verbessern somit ihre Ausbildungsreife und erhalten Hilfestellung zum besseren Übergang in die Berufswelt.

Welche Auswahlkriterien gibt es

Über die Aufnahme in die Praxistagsklasse entscheidet die Klassenkonferenz

 

Logo der RS+

Aktuelles

Schulbuchlisten für das Schuljahr 2017/2018

im Downloadbereich

 

Termine

25.09.2017 - 29.09.2017

Praktikum 10. Klassen - 1 Woche

02.10.2017 - 13.10.2017

Herbstferien

23.10.2017 - 27.10.2017

Forschertage

25.10.2018

Elternabend Berufsorientierung  8. Klassen