Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Natzweiler-Struthof am 08.05.2019

 

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der HWRS+ Zweibrücken besuchten 74 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges die KZ-Gedenkstätte Natzweiler-Struthof.

Das Konzentrationslager war vom 1. Mai 1941 bis zum 23. November 1944 ein Straf- und Arbeitslager der Nationalsozialisten. Die Gedenkstätte liegt nahe dem Ort Natzweiler im damals besetzten französichen Elsass, etwa 55 Kilometer südwestlich von Straßburg.

 

Gestaltet und geleitet wurde die Exkursion durch die Stiftung Demokratie Saarland (SDS). Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse wurden bereits auf der Fahrt in die Vogesen nach Natzweiler über die geschichtlichen Hintergründe des Lagers informiert. Nico Schanding, vermittelte den Zuhörern anschaulich und ausführlich einen Einblick in das Lagerleben. Mit großem Interesse sowie dem Gefühl von Entsetzen und Betroffenheit folgten die Schülerinnen und Schüler den Erklärungen und trotzten dem Dauerregen an diesem geschichtsträchtigen Tag in den Vogesen.

 

 

Logo der RS+

Aktuelles


Schulbuchlisten für das Schuljahr 2019/2020

im Downloadbereich

 

Termine

12.08.2019
Erster Schultag